Breakdance ConneXion MV e.V.     

Suche
  • breakdance connexion

Traumhaftes Streetdance Clash

Aktualisiert: 11. Aug 2019


Unser Streetdance Clash war ein absoluter Traum. Bei schönstem Sonnenschein wurde jeden Tag an der Küste von Wismar getanzt, geplanscht, sich ausgetauscht

und vieles Meer. Die wunderschöne Location lud neben dem ausgelassenen Tanzen natürlich ebenso zum Paddeln, Segeln, Baden u.ä. ein. Ein Sprung ins Meer sorgte nach den intensiven Tanzworkshops für die verdiente Abkühlung. Viele konnten jedoch vom Tanzen gar nicht genug bekommen und haben selbst am Abend bis zur letzten Minute vor der Nachruhe geübt und ausprobiert. So entstanden die verschiedensten Cypher, von Experimental über Powermove bis zu Footwork und mehr. Es war eine wahre Freude den Austausch zwischen den TänzerInnen zu beobachten. Neben dem abendlichen Cyphern gab es ein 2vs2 Ernie&Bert Battle, bei dem die Teams per Losverfahren zusammen gestellt wurden. Freyja & Bennet (aka BeFreyja) konnten sich hier im spannenden Finale gegen Nelly & Finlay (aka FiNel) durchsetzen. Eine etwas andere Art von Battle fand am letzten Abend des Camps mit dem legendären Wurmcatchen statt. In Schlafsäcken, die bis zur Nasenspitzen zugezogen wurden, sprangen die Clasher mit lautem Lachen über- und gegeneinander bis der Königswurm auserkoren war. Unzählige Runden wurde gecatched bis alle Würmer erschöpft Boden lagen.

Über den gesamten Zeitraum des Camps stellte die Streetdance Clash Crew gemeinsam eine großartige Streetshow auf die Beine, die in Wismars Innenstadt sowie am Yachtclub Wismar performed wurde und für ein mehr als begeistertes Publikum und gleichzeitig für einen äußerst gelungenen Abschluss sorgte.

Zum ersten Mal hatten wir dieses Jahr die MiniClasher dabei, die in kürzester Zeit viel gelernt haben. Mit ihrer Unbeschwertheit und unbändigen Energie sprudelten die Tanzbewegungen und Worte einfach aus Ihnen heraus. Damit brachten die kleinen Tänzer alle Zuschauerherzen zum Schmelzen.

Insgesamt war es eine wundervolle Zeit mit beeindruckenden jungen TänzerInnen, die trotz Leistungsunterschiede zu einer Gruppe zusammen gewachsen sind und dabei sehr viel positive Energie, gegenseitige Unterstützung und grenzenlose Freude am Tanzen ausstrahlten. Wir freuen uns aufs nächste Jahr.


Danke an alle die uns bei der Umsetzung des Camps unterstützt haben, dem Yachtclub Wismar 61 e.V., der Seglerjugend Wismar, Sportjugend Mecklenburg Vorpommern, allen Helfern, allen Teilnehmern für so viel Spaß und vor allem den Trainern und Betreuern Mario, Alec, Hendrik, Enno und Brit.


Bilder sagen mehr als tausend Worte, also seht selbst.

Fotografen: Alec, Brit, Hendrik


75 Ansichten